Behandlung Knie

Kreuzbandriss

Kreuzbandriss und Kreuzbandverletzung

Die Kreuzbänder finden sich zentral im Knie und sind gemeinsam mit Seitenbändern und Menisken wichtige Stabilisatoren des Kniegelenkes. Die Kreuzbänder führen das Gelenk während der Roll-Gleitbewegung bei Beugung und Streckung. Bei übermäßiger Belastung des Knies kann es zu einem Kreuzbandriss kommen.

Dr. Markus Figl untersuch das Knie auf einen Kreuzbandriss

Was ist ein Kreuzbandriss?

Der Riss des vorderen Kreuzbandes ist die häufigste Bandverletzung des  Kniegelenkes. Ursache für einen Kreuzbandriss sind meist ruckartige Beuge- und Drehbewegungen beim Sport. Besonders oft tritt ein Kreuzbandriss beim Skifahren und bei Mannschaftssportarten wie Fußball, Football, Handball, Volleyball oder Eishockey – hier häufig unter Fremdeinwirkung – auf.

Kreuzbandriss

Folgen eines Kreuzbandrisses

Ist das Kreuzband gerissen ist die normale Gelenkskinematik empfindlich gestört und das Gelenk hat einen höheren Verschleiß, der je nach Belastung, früher oder später in einer Arthrose endet. In einer Vielzahl von Studien konnte gezeigt werden, dass ein Ausbleiben therapeutischer Interventionen zu einer progressiven Zerstörung der Gelenkstrukturen führt und ein hohes Wiederverletzungsrisiko besteht.

Behandlungsoptionen bei Kreuzbandriss

1

Kreuzbandrefixation /
Kreuzbandnaht

Bei der Refixation des gerissenen Kreuzbandes wird das eigene Kreuzband erhalten. Das gerissene Kreuzband wird dabei arthroskopisch im Rahmen einer Gelenksspiegelung über zwei kleine Schnitte exakt am Knochen wiederbefestigt. Diese Technik kann in der Frühphase bis etwa 2 Wochen nach dem Kreuzbandriss durchgeführt werden. Durch moderne Befestigungsimplantate hat die Methode der Kreuzbandrefixation in den letzten Jahren eine Renaissance erfahren. Wir wenden die Technik der Kreuzbandrefixation seit Jahren mit hoher Patientenzufriedenheit an.

2

Kreuzbandersatz­operation /
Kreuzbandplastik

Bei der Kreuzbandersatzoperation – der sogenannten Kreuzbandplastik – wird körpereigenes Sehnenmaterial verwendet um das gerissene Kreuzband zu ersetzen. Dafür werden arthroskopisch Bohrkanäle in Oberschenkel und Schienbein vorgelegt. Das neue Kreuzband wird in die Bohrkanäle eingezogen und mit speziellen Implantaten verankert. Entscheidend ist dabei die exakte, möglichst anatomische Platzierung der Bohrkanäle. Die dafür erforderliche Präzision obliegt der Erfahrung des Operateurs. Wir führen den Eingriff der Kreuzbandersatzoperation regelmäßig durch.

3

Konservative Therapie

Auch eine konservative Behandlung beim Kreuzbandriss – also eine Behandlung ohne Operation – kann unter Umständen eine Option sein. Die Voraussetzungen dafür sind eine gut funktionierende Muskulatur und eine Verminderung des sportlichen Anspruchs. Das heißt, dass eine Rehabilitation auch dann wichtig ist, wenn nicht operiert wird. Das bedeutet aber auch einen Verzicht auf wettkampfmäßiges Fußballspielen und eine Umstellung auf Sportarten, die weniger belastend für die Knie sind.

Warum zum Spezialisten?

Was man oft macht, macht man gut. Die Bestimmung des richtigen Operationszeitpunktes, die individuelle Auswahl des für den jeweiligen Patienten optimalen Verfahrens und die präzise Durchführung einer technisch anspruchsvollen Operation obliegt der Erfahrung des Operateurs. Einen wesentlichen Beitrag zum Behandlungserfolg hat auch eine gute direkte Kommunikation zwischen Operateur, Patient und Physiotherapeut.

Knie OP
„Kreuzbandrisse zu behandeln erfordert konsequente Fortbildung, stetige Auseinandersetzung mit neuesten Entwicklungen und Vertrautheit mit Altbewährtem.“

— Doz. Dr. Markus Figl

Knie Verletzung

Die häufigsten Patientenfragen

Eine Knieverletzung wirft viele Fragen auf. Wir haben die häufigsten Patientenfragen zum Thema Meniskusriss hier zusammengefasst.

Muss ein gerissenes Kreuzband operiert werden?

Ein instabiles Knie führt in der Regel zur frühzeitigen Gelenkabnützung und Arthrose. Frische Kreuzbandrisse (nicht älter als 14 Tage), bei denen der Synovialschlauch noch erhalten ist, können oft sehr rasch durch eine Kreuzbandrefixation erfolgreich behandelt werden. Bei einer Zerreißung mit deutlicher Auffaserung des gerissenen Bandes ist eine Kreuzbandersatzoperation erforderlich.
Die Entscheidung zur Operation treffe ich sehr individuell und in Bezug auf den sportlichen und beruflichen Anspruch des jeweiligen Patienten.

Wie lange bin ich bei einer Arthroskopischen Kreuzbandoperation im Spital?

Kreuzbandrefixationen führe ich tagesklinisch durch. Bei Kreuzbandersatzoperationen beträgt der Spitalsaufenthalt in der Regel zwei Nächte.

Wann darf ich nach einer Kreuzbandoperation wieder Sport machen?

Wenn eine Kreuzbandrefixation/Kreuzbandnaht durchgeführt wurde: ca. 3–4 Monate nach der Operation kann das Knie sportlich wieder voll eingesetzt werden.

Nach einer Kreuzbandersatzoperation/Kreuzbandplastik: Hometrainer und Radfahren geht nach vier Wochen, lockeres Lauftraining nach sechs Wochen. Auf „Stop and Go“ Sportarten wie Tennis, Fußball, Squash und auch Skifahren muss nach einer Kreuzbandersatzoperation für 8 Monate verzichtet werden. Der Grund dafür ist, dass die vollständige Einheilung des Transplantates im Knochen erst nach 6–8 Monaten abgeschlossen ist.

Benötige ich Physiotherapie nach der Kreuzbandoperation?

Eine Physiotherapie ist erforderlich, diese beginnt am 1. Tag nach der Operation. Kompetente Sport – Physiotherapeuten aus unserem Team stehen zur Verfügung.

Wie lange muss ich mit Krücken gehen?

Das Gehen mit Stützkrücken ist für 10 bis 14 Tage erforderlich.

Wie lange bin ich arbeitsunfähig?

Das kommt auf Ihren Job an. Sitzende Bürotätigkeiten können nach 2 Tagen wieder aufgenommen werden. Schwere kniebelastende Tätigkeiten sollten für 2 bis 4 Wochen vermieden werden. Wir beraten Sie individuell bezogen auf Ihre berufliche Situation.

Terminvereinbarung einfach & bequem

Termine für unsere zwei Standorte können Sie rund um die Uhr online buchen. Telefonisch sind wir Mo bis Fr von 8–18 Uhr unter 0664 780 50 58 für Sie erreichbar.

Sie verlassen mit Nutzung der Online-Terminvereinbarung die Webseite von Dr. Figl und beauftragen das Unternehmen bookingtime GmbH mit der Terminkoordination und Datenweiterleitung an uns.